FRITZ Aparthotel Potsdam
Europäischer Fond für Regionale Entwicklung

Europäischer Fond für Regionale Entwicklung

Das FRITZ Aparthotel wird mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert:

Kurzbeschreibung des Vorhabens

Wir planen den Einbau neuer Küchenzeilen in drei Familienzimmern und einem Doppelzimmer. Hierfür werden neue Küchenschränke, neue Induktionsherde und neue Kühlschränke benötigt. Auch sollen in allen Küchen Geschirrspüler eingebaut werden. Diese Investition soll zu einer Attraktivitätssteigerung führen. Weiterhin sollen in allen Zimmer die hydraulischen Durchlauferhitzer durch elektronische Durchlauferhitzer ersetzt werden. Eine neue Möblierung der Zimmer soll für eine weitere Steigerung der Attraktivität führen.

Für das zugrundeliegende Investitionsvorhaben wurde ein Förderprogramm identifiziert.
InvestGast

Mit den Zuwendungen dieses Förderprogramms wir das Ziel verfolgt, kleine und mittlere
Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft mit einer Betriebsstätte im Land Brandenburg zu
fördern. Die Investitionen sollen zur Attraktivitätssteigerung der touristischen Betriebsstätte
im Land Brandenburg führen. Die Gastgewerbe sollen unter anderem finanzielle
Unterstützung im Form des Vorschussprinzips für die bauliche Modernisierung, zur
nachhaltigen Reduktion von Ansteckungsgefahren oder zur Verbesserung von betrieblichen
Prozessen erhalten. Zudem werden Investitionen in die dazu notwendige technische
Ausstattung gefördert.

FRITZ Aparthotel Potsdam